Welche Teppicharten gibt es?

Hier finden Sie eine Auflistung der verschiedenen und gängigsten Teppicharten. Natürlich reinigen wir auch Teppiche, die nicht dieser Aufstellung gelistet sind.

 

Badteppiche

Sie schützen nicht nur vor Nässe, sondern verleihen dem Badezimmer auch ein gemütliches Ambiente. Badteppiche werden oft aus weichen Kunstfasern oder aus Baumwolle hergestellt, so sorgen sie für warme Füße und ein wohliges Gefühl nach jedem Duschgang.

Berberteppiche

Traditionell spenden lebende Schafe ihre Schurwolle für die handgeknüpften marokkanischen Teppiche. Sie sind meist in natürlichen Farben gehalten und mit dezenten Ornamenten verziert.

Bordürenteppiche

Sind nur die Ränder eines rechteckigen Teppichs mit verschiedenen Mustern geschmückt und bleibt die Mitte einfarbig, so handelt es sich um einen Bordürenteppich. Auch diese Teppiche werden aus Schurwolle hergestellt, moderne Exemplare können jedoch auch aus Kunstfasern bestehen. In jedem Fall haben sie einen kurzen Flor und sind daher besonders gut für Allergiker geeignet.

Designerteppiche

Designerteppiche sind, wie der Name schon sagt, keine herkömmlichen Fußwärmer. Sie erfüllen besondere ästhetische Ansprüche und können, fernab der Norm, alle erdenklichen Formen, Farben, Muster und Stile aufweisen; selbstverständlich werden aber nicht nur ausgefallene und farbenfrohe Teppiche als Designerteppiche verkauft.

Flachgewebeteppiche

Diese Teppiche sind aufgrund ihres sehr dünnen Flors und ihrer Einfachheit wegen besonders leicht zu reinigen. Oft werden dicke Garne als Gewebe verwendet, wodurch eine flache und weitestgehend glatte Oberfläche entsteht, die sich gut absaugen lässt. Auch sind Vorder- und Rückseite des Teppichs gleich, was mehrmaliges Wenden zur Vermeidung von starker Abnutzung ermöglicht. Die Muster sind meist einfach und geometrisch, da das Material und die Herstellung komplizierte Muster nicht zulassen.

Flickenteppiche

Flickenteppiche, auch Fleckerlteppiche genannt, werden ebenfalls gewebt, wobei jedoch nur Baumwolle verwendet wird. Auch sie sind pflegeleicht, da sie sehr dünn und flach sind. Durch ihre Fransen, die an jeweils zwei Enden überstehen, unterscheiden sie sich von anderen Teppicharten.

Fußmatten

Dadurch, dass sie nicht nur dekorative, sondern auch verschiedene praktische Zwecke erfüllen müssen, sind Stabilität, Härte und Robustheit bei Fußmatten ein Muss. Sie fangen Schmutz und Feuchtigkeit auf und sind leicht zu reinigen. Zudem sind sie oft wasserabweisend und rutschfest.

Gabbeh-Teppiche

Einen klassischen Gabbeh-Teppich erkennt man an seinen warmen Braun-, Rot-, oder Beigetönen, an seinem kurzen Flor und an den feinen orientalischen Mustern. Er besteht immer aus 100% Baumwolle und besticht durch sein edles Aussehen sowie durch seine Qualität.

Grillmatten

Für ausgelassene Grillfeste ohne Brandgefahr gibt es passende Matten, die durch ihre schwere Entflammbarkeit eine wichtige Funktion erfüllen. Sie sind dank spezieller Kunststoffe sehr strapazierfähig und für eine dauerhafte Benutzung im Garten geeignet.

Kelim-Teppiche

Diese aus Schurwolle gefertigten Teppiche zeichnen sich durch ihr markantes Muster aus. Der Kelim-Stil besteht aus bunten geometrischen Formen, die sich über den gesamten Teppich verteilen. Er hat seinen Ursprung in Balkanländern sowie Ländern des vorderen und mittleren Ostens, wobei sich die Stile einzelner Länder unterscheiden. Kelim-Teppiche gehören zu den Flachgewebeteppichen und sind ebenfalls allergikerfreundlich.

Nepal-Teppiche

Mit ihrem schlichten, aber eleganten Aussehen schmücken Nepal-Teppiche jeden Raum. Sie haben eine breite Bordüre und werden oft in Erdtönen gehalten, moderne Interpretationen des Nepal-Stils können jedoch auch auffällige Farbkombinationen beinhalten.

Orientteppiche

Aufwändige florale Motive und leuchtende Farben bestimmen den Anblick des Orientteppichs. Das typische Muster ist in ein Mittelfeld und eine Kunstbordüre aufgeteilt. Jeder eingeknüpfte Knoten bildet einen Pixel des Gesamtbildes, was die traditionelle Herstellung der Teppiche äußerst anspruchsvoll macht. Das Material ist meist Schafwolle oder Baumwolle. Heutzutage werden Teppiche dieser Art vor allem maschinell gefertigt.

Outdoor-Teppiche

Outdoor-Teppiche bestehen aus Kunstfasern und halten Witterungsbedingungen jeder Art stand. Sie sind flach, leicht zu reinigen und in vielen Farben und Mustern verfügbar.

Patchworkteppiche

Diese Teppiche vereinen verschiedene Stile und Muster. Oft bestehen sie aus ungleichmäßig angeordneten Karos und weisen verschiedene Materialien auf. Das Design erhält dadurch einen dynamischen Charakter. Farblich variieren die verschiedenen Exemplare sehr, da nicht immer auf Farbvielfalt gesetzt wird.

Rasenteppiche

Rasenteppiche aus Kunststoff werden für verschiedene Zwecke genutzt und können daher, je nach Bedarf, auch unterschiedlich hoch ausfallen. Wetterfest und robust sind sie aber in jedem Fall.

Shaggyteppiche

Diese flauschigen Teppiche können sehr verschiedene Materialien aufweisen. Sie haben einen hohen Flor und lange, dicke Polgarne sorgen für ein angenehmes Tastempfinden. Die vielen Zwischenräume dieser Teppiche bieten jede Menge Platz für Schmutz und Staub, daher bedarf die Reinigung besonderer Sorgfalt.

Vintage-Teppiche

Vintage-Teppiche haben einen kurzen Flor oder sie sind flach gewebt, wodurch sie leicht zu reinigen sind. Ihr Design ist bewusst altmodisch und Gebrauchsspuren verleihen ihnen einen rustikalen Charme.

Webteppiche

Ähnlich wie Flickenteppiche werden Webteppiche von Hand oder maschinell gewebt, jedoch haben sie einen kurzen, weichen Flor. Sie können in allen Mustern erscheinen und aus verschiedenen Materialien bestehen.

Wollteppiche

Wollteppiche können in allen Formen, Farben und Mustern hergestellt werden. Die Florhöhe ist das wichtigste Merkmal verschiedener Wollteppicharten. Je nach Höhe ist auch der Reinigungsaufwand größer oder geringer.

 

 

Günstige Teppichreinigung vom Profi

Haben Sie Interesse an einer professionellen Teppichreinigung? Lassen Sie sich von unseren günstigen Preisen überzeugen und fordern Sie jetzt schnell ein individuelles Angebot an.