Der Ablauf einer Teppichreinigung bzw. Teppichbodenreinigung im Detail

Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Schritte notwendig sind und bei uns im Leistungspacket enthalten sind, die während einer Teppichreinigung vorkommen. Ziel ist es dabei, eine Tiefenreinigung zu erzielen, die sämtliche Partikel, Tierhaare und sogar Milbenreste entfernt.

 

1. Empfang & Kontrolle

Wenn der Teppich in Empfang genommen wird, überprüfen und kontrollieren wir ihn auf seinen Zustand. Dabei werden beispielsweise Auffälligkeiten wie Beschädigungen oder Abnutzungserscheinungen im System erfasst. Diese weisen ebenso auf einen besonders schonenden Umgang während der Teppichreinigung hin, damit diese nicht größer werden.

2. Qualitätserfassung

Zum Ablauf der Teppichbodenreinigung gehört neben der Qualitätserfassung dazu, die genauen Maße des Teppichs zu erfassen, da sich die Preiseinstufung nach der Größe und dem Umfang der Teppich- bzw. Teppichbodenreinigung richtet.

3. Abklopfen

Im nächsten Schritt wird der Teppich mittels Abklopfen vom groben Schmutz befreit. Dies ist wichtig, damit der Tiefenreinigung keine Schmutzpartikel im Wege stehen.

4. Waschen

Danach findet das eigentlich Waschen statt. Wasser und neutrale Seife werden intensiv aufgetragen, die gleichzeitig biologisch abbaubar und rückfettend ist.

5.Einweichen

Anschließend, nachdem der Teppich eingeweicht ist, wird intensives Shampoonieren angewandt. Dies wird mittels speziellem Gerät schonend bis hin zu den Fransen vollzogen.

6.Ausspülen

Im weiteren Ablauf ist es nun wichtig, die Reste kräftig auszuspülen. Dazu wird klares Wasser verwendet, welches durch Pressen und Schleudern wieder entfernt wird.

7. Aufhängen

Beim anschließenden Aufhängen wird der Flor nochmals kräftig in Strichrichtung ausgebürstet, um das vollständige Entfernen von festsitzenden Anhaftungen zu befreien.

8. Trocknen

Danach beginnt die Trocknung mittels warmer Luft und Bewegung. Dies garantiert einen schnelleren Prozess.
Eine Qualitätskontrolle im Anschluss überprüft den Zustand des Teppichs nach der Teppichbodenreinigung. Falls lose Kanten bei beispielsweise getufteten oder maschinell hergestellten Teppichen auffallen, werden diese bearbeitet. Selbst Fransen werden einzeln nachgearbeitet.

9. Verpacken und Rücklieferung

Vor dem Abtransport wird der Teppich gerollt und in Folie eingeschlossen. Dies macht das anschließende Tragen leichter und bringt den Teppich in eine schonende Haltung, welche vor Beschädigungen während des Transportes schützt.

 

Im Normalfall bringen wir den Teppich innerhalb einer Woche zu Ihnen nach Hause zurück. Unser Fuhrpark mit ausreichend großen Fahrzeugen erleichtert Ihnen dabei den eigenständigen und aufwendigen Transport.